Texte wirken eleganter und lassen sich leichter lesen, wenn sie in Spalten aufgeteilt sind.

Spaltensatz erzeugen Sie in Writer mit dem Menübefehl „Format / Spalten“. Es stehen zunächst fünf Anordnungen zur Verfügung: eine, zwei oder drei Spalten, sowie eine schmale Spalte links und eine breite rechts und umgekehrt. Als Abstand ist Null vorgegeben, was überhaupt keinen Sinn macht. Stellen Sie lieber einen halben Zentimeter ein.

Sie können aber nicht nur den Abstand zwischen den Zeilen frei einstellen, sondern auch alle anderen Werte, so dass Sie statt der fünf vorgegebenen Muster auch ganz andere Anordnungen erzeugen können. Es lassen sich so viele Spalten definieren, wie auf das aktuelle Blatt passen. Dabei muss jede Spalte nur ein Zeichen breit sein – ob es sinnvoll ist, ein Din-A4-Blatt in 38 Spalten aufzuteilen, bleibt Ihnen überlassen.

Wenn Sie die Option „Automatische Breite“ deaktivieren, können Sie Breite und Abstand jeder einzelnen Zeile manuell bestimmen. Elegant wirken auch dezente Trennlinien zwischen den Spalten. Mir gefallen sie am besten, wenn die Linie nur 70 Prozent der Spaltenhöhe hat und vertikal zentriert ist, was Sie unter „Position“ einstellen können. Trennlinien können durchgezogen, gepunktet oder gestrichelt sein.

Spaltensatz wirkt besonders gut zusammen mit Blocksatz. Wenn der Text fertig ist, lassen Sie als letztes die Silbentrennung darüber laufen, um Lücken innerhalb der Zeilen möglichst verschwinden zu lassen – so wirkt Ihr Layout am besten.

In Zeitungen laufen die Überschrift und eine fett gedruckte Einleitung oft als Textblock über zwei Spalten. So einen Titelblock können Sie mit dem Menübefehl „Einfügen / Rahmen“ erzeugen und mit der Maus auf die richtige Größe und Position auf der Seite ziehen.

 

Quelle. Computerwissen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen